Kinderbibeltage

Rückblick der Kinderbibeltage 2018

Die Kinderbibeltage starteten dieses Jahr am Donnerstag, den 25.Oktober unter dem Motto „Megabaustelle“. Gemeinsam haben rund 40 Kinder mit 50000 Bauklötzen an einer großen Stadt gebaut. Extra für dieses Projekt kam Ruth Klaiber (Kinderevangelistin der Liebenzeller Mission) und erzählte den Kindern die Geschichte Nehemias aus der Bibel. Er hat die zerstörte Stadtmauer von Jerusalem zusammen mit vielen Helfern und Gottes Hilfe wieder aufgebaut.
Bei den Kinderbibeltagen sangen wir zusammen Lieder, spielten kleine Spiele und bauten an unserem großen Projekt mit tausenden von Holzklötzen. Es entstanden verschiedenste Bauwerke: Türme, schiefer Fernsehturm, Häuser, Tempel, Palast, Schule, Kirche, Büro, Burg,… Erfreulicherweise kam es kaum zu grösseren unfreiwilligen Einstürzen.Zwischendurch gab es auch etwas zum Knabbern.

Am Sonntagmorgen wurden die Kinderbibeltage dann mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst beendet. Nach dem Gottesdienst konnten die Eltern noch die tollen Bauwerke der Kinder anschauen und die Kinder haben die Stadt mit Freude eingeworfen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mitarbeitern, die Zeit und Mühe in die Vorbereitungen gesteckt haben und all denen, die bei den Kinderbibeltagen zu diesem tollen Gelingen beigetragen haben!

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.